Gemüsemüsli nach einem Rezept von Thomas Bühner

LaVie_2012_02_D_WurzelM++sli_05bü

Sternekoch Thomas Bühner, La Vie, Osnabrück, ist Partner des Gartenfestivals Schloss Ippenburg. Wenige Tage vor Beginn des Festivals verrät er uns sein Rezept für ein ungewöhnliches Müsli mit Gemüse aus dem Schlossgarten.

KULINARISCHER (AVANT)GARDEN

Der Garten gibt alles her, was es zu einem guten „Gemüsemüsli“ braucht: Kartoffeln, Petersilie, Fenchel, Karotte, Sellerie und Pacannüsse. Nur noch Milch und Salz hinzufügen… fertig!

Gemüsemüsli

Zutaten für 4 Personen

Gemüseflakes, und Nüsse

200 g             kleine Kartoffeln

200 g             Petersilienwurzel

1                      Fenchelknolle, ca. 150 g

200 g             Karotte

100 g              Sellerie, geschält

40 g                Blattpetersilie, gezupft, nur die Blätter

10 g                Pecannüsse, grob gehackt

Die Kartoffeln, die Petersilienwurzel und die Karotten schälen. Die Gemüse auf einer Reibe in dünne Scheiben schneiden und getrennt lagern. Den Fenchel und den Sellerie auf leicht geöltem Backpapier verteilen und im 80° C heißen Backofen 60 min trocknen. Die Backofentür sollte einen Spalt geöffnet sein.

Die anderen Gemüse sowie die Blattpetersilie nach und nach in einer Friteuse ausbacken und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Alle Gemüse leicht salzen.

Für die Milch 

500 g              Petersilienwurzeln

900 g              Vollmilch

Salz

Die Petersilienwurzel waschen und schälen, danach auf einer Reibe in Streifen schneiden und in der Milch aufkochen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Petersilienwurzelmilch auskühlen lassen und durch ein Sieb geben. Die fertige Milch abschmecken und kalt stellen.

Zubereitung:

Die eiskalte Milch in eine Müslischale geben, servieren, und dann die gemischten Gemüseflakes sowie die Nüsse zugeben.

Quelle/Aus: www.ippenburg.de

Barbara

Barbara

Gesundheit ist eine Lebenseinstellung - nach diesem Motto lebe und arbeite ich seit über 20 Jahren in der Medienbranche - als Journalistin, Geschäftsführerin, Netzwerkerin & Expertin für Gesundheit, Ernährung und Fitness

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>